Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz

Gesundheit ⇒ Pflege ⇒ Grannenhaare


Grannenhaare Mit Grannen sind die etwas länger herausragenden Haare im Haarkleid gemeint,
bei denen es sich um, vorallem im Sommer, recht locker sitzende Haare handelt.
Da bei Showtieren auch u.a. auf eine schöne einheitliche Haarlänge geachtet wird,
aber auch sonst in den Sommermonaten die lockeren Haare recht lästig werden können, müssen die Grannen vor jeder Show, bzw. in den Sommermonaten entfernt werden.
Auch bei Katzen, die nicht zur Ausstellung gehen ist das Zupfen der Grannhaare von Nutzen, weil sich dann die Unterwolle der Perser besser entwickelt.
Niemals dürfen Grannen mit der Schere gekürzt werden,
da dies zu sichtbaren Unregelmäßigkeiten des Haarkleides führt!
Gummifingerkappen Man klemmt eine Fellschicht nach der anderen zwischen Daumen- und Zeigefinger ein und zupft die längeren Grannen mit der anderen Hand einfach heraus. Mit Hilfe von erhältlichen Gummifingerkappen, lässt sich das Zupfen wesentlich vereinfachen, da die Grannhaare dann nicht so schnell wegflutschen.

   Krallenschere