Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz

 Sonstiges ⇒ Rassebeschreibung ⇒ Perser - Chinchilla

Perser - Chinchilla

Chinchilla Die Unterwolle ist reinweiß, Rücken, Flanken, Kopf, Ohren und Schwanz sind leicht getippt.
Das Gesicht und die Beine dürfen nur sehr leicht getippt sein,
Das Kinn, Ohrbüschel, Bauch, Brust sowie die Innenseite der Beine und die Unterseite des Schwanzes müssen weiß sein.
Das Tipping beträgt ca. 1/8 der Haarlänge.
Der Nasenspiegel ist ziegelrot mir schwarzer Umrandung.
Die Fussballen sind schwarz und die Augenfarbe türkis bis möglichst dunkelgrün mit schwarzer Umrandung. Ein schwerer Fehler sind Flecken, Streifen oder Ringe um Schwanz, Beinen und Pfoten.

Perser - Golden Chinchilla/Shell

Chinchilla Für die Golden Chinchilla/Shell gilt der gleiche Standard. Die Unterwolle kann hier, wie bei der golden shaded, von kupferbraun bis apricot variieren. Der Kopf, der Rücken, die Flanken und die Schwanzoberseite sind getippt. Die maximale Länge des gefärbten Anteil eines vollständig herausgewachsenen Haares (Tipping) ist ebenfalls ungefähr ein achtel auf dem Rücken. Das Tipping soll immer sichtbar vorhanden sein. Vom Rücken über die Flanken zum Bauch hin nimmt das Tipping gleichmäßig ab. Die obere Seite der Pfoten weist ein helleres Tipping auf. Der übrige Teil vom Kopf, das Kinn, Brust, Unterseite des Kragens, der Bauch, die inneren Seiten der Pfoten und die untere Seite vom Schwanz sind golden.